Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Hier ist eine Liste der am häufigsten gestellten Fragen auf COMPILATIO.NET.
Wir hoffen, dass Sie hier die Antworten auf Ihre Fragen finden.

 

Was kann als Plagiat betrachtet werden?

COMPILATIO.NET findet ähnliche Abschnitte zwischen

  • dem zu analysierenden Dokument
  • der Gesamtheit aller Quellen im Internet
  • bereits analysierten Dokumenten.

Die Menge der „ähnlichen“ Passagen in einem Text hilft dem Benutzer bei der Einschätzung, ob es sich um ein Plagiat handelt oder nicht.

Wird ein Zitat als Plagiat erkannt?

Ein Zitat wird als „ähnliche“ Passage einer Quelle identifiziert.
Ein Dokument, das eine große Anzahl von Zitaten beinhaltet, entspricht nicht den pädagogischen Zielen einer Studienarbeit.

Folglich ist es gerechtfertigt, auch Zitate genau wie die anderen Teile des Dokuments zu überprüfen.
Dennoch wird eine Toleranzspanne benutzt. Diese erlaubt es, ein Dokument, welches wenige „ähnliche“ Passagen enthält, als Original zu betrachten.

Dem Benutzer steht die Funktion „Ignorieren“ zur Verfügung. Mit dieser Funktion können bestimmte Quellen und Textausschnitte beliebig ignoriert werden, sodass diese nicht zum Endergebnis gerechnet werden.

Wir erinnern daran, dass COMPILATIO.NET kein Urteil über die Qualität eines Dokuments liefert! Compilatio gibt nur den Prozentsatz der Ähnlichkeit mit anderen Dokumenten an.

Sind in COMPILATIO.NET eingereichte Dokumente anderen Benutzern zugänglich ?

Nein, ein Dokument ist nur für den Benutzer zugänglich, der es eingereicht hat, niemals für einen andern.

Dennoch können alle Dokumente einer Universität/Hochschule während der Analyse miteinander verglichen werden. Dies erfordert eine explizite Zustimmung.
Die Dokumente können auch mit den gesamten Dokumenten in der Basis von COMPILATIO verglichen werden.

Aber auch in diesem Fall bleibt die Vertraulichkeit des Ursprungsdokument gegeben: ein Benutzer kann kein Dokument ansehen, das nicht in sein Benutzerkonto geladen wurde.

Sind die Ergebnisse der Analyse zuverlässig?

Viele Tests haben bewiesen, dass die Ergebnisse der Analyse verlässlich und vollständig sind.
Denken Sie dennoch daran, dass die Analyse zu einem gegeben Datum durchgeführt wurde.
Es ist also möglich, dass sich die Ergebnisse im Laufe der Zeit verändern: neue Dokumente werden hinzugefügt, andere verschwinden …
Sie können die Analyse eines Dokuments noch einmal starten, um es mit den neuen Quellen zu vergleichen.

Kann man COMPILATIO.NET derart verbiegen, dass weniger Plagiate gemeldet werden ?

Ja, das beste Mittel ist, die zu analysierenden Dokumente persönlich zu schreiben.

Welche Gründe habe ich als Dozent, COMPILATIO.NET zu benutzen?

  • Die abschreckende Wirkung für die Studenten.
  • Der Zeitgewinn, da die Quellen eines möglichen Plagiats sofort identifiziert werden.
  • Den direkten Vergleich mehrerer Studienarbeiten.
  • Die zielgerechte und unparteiische Auswertung des Dokuments.

 

Wie groß ist die Menge der Dokumente, an denen die Quellensuche vorgenommen wird?

Um Ihnen möglichst vollständige Resultate liefern zu können, führt COMPILATIO.NET einen komplexen Suchprozess nach Quellen durch.

Neben seiner eigenen Datenbank funktioniert die Software COMPILATIO.NET wie eine Metasuchmaschine: Compilatio prüft verschiedene Suchmaschinen und zentralisiert die erhaltenen Ergebnisse.
Um eine Quelle wiederzufinden benutzt COMPILATIO.NET denselben Weg wie der Verfasser des zu analysierenden Dokuments…
Wenn der Verfasser das Dokument finden konnte, kann COMPILATIO es auch wiederfinden!

 

Ist es einfach ein Dokument mit 30, 50 oder sogar mehr Seiten zu analysieren?

Ein umfangreiches Dokument wird genau auf dieselbe Art wie ein Dokument mit geringem Umfang analysiert.
Der Zeitaufwand, den COMPILATIO.NET zur Analyse eines Textes benötigt, hängt von der Seitenzahl, nicht von der Anzahl der kByte, ab.
Zum Zeitpunkt der Analyse eines Dokuments gibt Ihnen COMPILATIO das dafür benötigte Guthaben an.

Welche Dateiformate werden unterstützt?

COMPILATIO.NET unterstützt beinahe alle im Internet benutzten Formate, wie z. B. (Liste unvollständig) :

, wie z. B. (Liste unvollständig):

    • Textverarbeitungsformate :
      • Text *.txt
      • Adobe Acrobat *.pdf
      • Erweiterter Text *.rtf
      • Textverarbeitung *.doc,*.docx,*.odt
      • Tabellen *.xls,*.xlsx
      • Präsentationen *.ppt, *.pptx

 

  • Internetformate
    • *.html
    • *.php
    • *.asp

Die Liste der unterstützten Formate wird ebenfalls in dem Moment angezeigt, wenn Sie Ihre Dokumente hochladen möchten.

 

Brauche ich eine materielle Installation um Compilatio auf meinem Computer funktionieren zu lassen?

Nein, es ist weder eine Installation noch eine Instandhaltung notwendig.
Sie brauchen nur eine E-Mail Adresse.

Wenn ich mich abmelde, werden die Analysen trotzdem durchgeführt?

Ja, die Analysen Ihre geladenen Dokumente werden durchgeführt, auch wenn der Computer ausgeschaltet ist.
Compilatio funktioniert online, das Service wird  dauernd durchgeführt.

Welche Sprachen werden untergestützte?

Das Tool Compilatio.net ist in mehreren Sprachen verfügbar: französisch, italienisch, spanisch, deutsch und englisch. Die Analysen der Ähnlichkeiten können in mehr als 40 Sprachen durchgeführt werden, darunter alle Lateinsprachen.

Die chinesischen, japanischen, arabischen Sprachen und Kyrillisches werden noch nicht untergestützt.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Studium und Magister, bezüglich die Ergebnisse der Analysen?

Mit Magister by Compilatio.net können Sie die folgenden Ergebnisse sehen:

–  der gesamte Ähnlichkeitsprozentsatz
– die Textstellen des Dokuments, die identisch wiedergefunden wurden
–  die Quellen,  die im Dokument zurückgenommen wurden

Mit Studium by Compilatio.net können Sie die folgenden Informationen sehen:
–  der gesamte Ähnlichkeitsprozentsatz
–  die Quellen,  die im Dokument zurückgenommen wurden

Sie können nicht, die Textstellen des Dokuments, die identisch wiedergefunden wurden, sehen,  damit kann das Tool nicht umgehen werden.